Alles in Pulver – wie geht das?

Hi There!
ich freue mich RIESIG, Dich auf unserem Blog begrüßen zu dürfen! 
Diesen Ort möchte ich nutzen, um Euch mit Neuigkeiten, Blicken hinter die Kulissen und tieferen Einblicken in unsere Produktwelten zu versorgen. Für alle unter Euch, die neu hier in unserer kleinen, feinen Welt von L&F sind: erst einmal Happy Welcome 💛

Wieso eigentlich Pulver?

Und ja, es ist korrekt. Unsere Körperpflegeprodukte Handseife, Duschgel, Shampoo und Conditioner bieten wir ausschließlich in Pulverform an.    
Heißt im Klartext: in Deiner initialen Bestellung erhältst Du von uns unser Starterset mit (einmalig) unseren wunderschönen Mehrweg Eternity Bottles und passend dazu unsere 100% naturbasierten Pulverprodukte (=all you need for your refills). Das Pulver gibst Du dann ganz easy-cheesy in Deine jeweilige Eternity Bottle und mischst Dein Produkt mit (lau)warmen Leitungswasser an. Kurz schütteln- fertig!





Sind Deine Produkte einmal aufgebraucht (das wird Dir bei täglichem Gebrauch bei Duschgel und Handseife Shampoo einmal im Monat und bei Shampoo und Conditioner nach etwa zwei Monaten passieren- je nachdem wie häufig Du Deine Haare wäschst) bestellst Du ganz bequem nur die jeweiligen Pulverbeutelchen nach. Für das Rundum-Sorglos-Paket kannst Du übrigens auch direkt unser Abo nutzen - flexibel und individuell…., wie Du 🌻! 
Unsere Pulver Refills sind superleicht und deshalb natürlich gar nicht vergleichbar mit herkömmlichen Shampoo, was den ökologischen Footprint, den Du mit Deiner Bestellung verursachst, angeht (in Bezug auf Gewicht & Größe!). Da wir NACHHALTIGKEIT groß schreiben, sparen wir so deshalb mega viel Einwegplastik (96%!!) und 77% CO2 Emissionen - gemeinsam! Denn das macht eh mehr Spaß!
 
Als cherry on the cake spenden wir zusätzlich dazu noch für jedes Set an den Ozeankind e.V.. Ozeankind setzt sich gemeinsam mit uns für saubere Meere, globale Clean-Up Projekte und die “Plastik”-Weiterbildung von Kindern in Deutschland und Sansibar ein.  

Wie kam es zu Levy & Frey?

Loslegen möchte ich mit einer Frage, die ich immer wieder gestellt bekomme: wie geht es, dass wir alles in Pulverform anbieten?
Also…. long story... long 🙂
Zuallererst sei angeführt, dass mich meine Hautprobleme mit meiner Psoriasis (=Schuppenflechte) einerseits und mein Bedürfnis nach nachhaltigen Pflegeprodukten andererseits dazu bewogen haben, L&F zu gründen. Ich kämpfe seit Jahren mit meiner sehr anhänglichen Psoriasis, 2018 bin ich dann auf einem Volunteering Trip in Asien über schier unvorstellbare Plastikberge gestolpert, die mir letztendlich die Augen dafür geöffnet haben was passiert, wenn wir Menschen weiterhin so maßlos und unvorsichtig Einwegplastik verwenden. Ich wollte gegen beides etwas tun. 
 
Ohne Moos aber nix los- deshalb hab ich mich erst einmal etwas unwissend, dafür aber hochmotiviert quer durch Deutschland telefoniert, um einen Partner zu finden, der meine Geschichte hören wollte, an meine Mission glaubte, ähnlicher Meinung war UND eben die notwendige Maschinerie hatte, um all meine kosmetischen Träume zu...pulverisieren.
 
Wer suchet der findet- nach x Telefonaten fand ich ein tolles Enwicklungsteam und Produzenten unserer Produkte. Von da an haben wir uns als Team quer durch die Welt der naturbasierten Inhaltsstoffe getestet. Bei der Auswahl dieser war und bin ich immer ziemlich wählerisch, da meine eigene Haut, wie bereits angeführt, recht sensibel ist. Ich hatte mich deshalb schon Jahre lang mit Inhaltsstoffen auseinandergesetzt und sag jetzt mal ganz forsch: ich kenn mich aus! Wichtig war mir aber nicht nur das Stoffliche, sondern auch das Drumherum. Hohe Qualität (und eine Erzeugung beziehungsweise Gewinnung dieser unter fairen Arbeitsbedingungen) war und ist für mich mindestens genauso wichtig und ein selektives Auswahlverfahren all unserer Partner und Lieferanten ist ganz stark in der Firmenphilosophie von L&F verankert.

Was uns am Herzen liegt? 

Per Trial und Error haben wir so unsere ersten Produkte entwickelt. Ich selbst war Konsumentin der ersten Stunde und bin, sobald eine neue Rezeptur fertig war, damit direkt unter die Dusche gesprungen. Nachdem wir auf diese Weise die grundlegenden Inhaltsstoffe gefunden hatten, war unser Fokus auf 3 Bereichen:

  • Zeit zum Anmischen zum fertigen Produkt: diese sollte natürlich so kurz wie irgendwie möglich gehalten werden - wir liegen bei 3 Minuten!

  • Konsistenz: alle Produkte sollen schön cremig und gelig sein so dass sie sich in diesen Aspekten nicht von traditioneller Körperpflege unterscheiden

  • Wirkung: Shampoo und Conditioner entwickelten wir als Repair & Care Produkte, das Resultat soll gesund glänzendes Haar mit einer Extraportion Volumen sein, während Duschgel und Handseife Feuchtigkeit spenden und zart zur Haut sind. 

Den ersten Produktentwicklungs- und Zertifizierungsprozess hatten wir nach 6-9 Monaten abgeschlossen und wir konnten direkt losstarten - auch wenn Corona uns anfangs noch ein paar Steinchen in den Weg geworfen hat.  Das war schon ein verrücktes Gefühl als die ersten Päckchen auf den Weg zu ihrer neuen Dusche gingen!

 

Unser Sortiment bauen wir nun kontinuierlich mit Hilfe von Euch aus und beziehen Euer Feedback direkt in den Entwicklungsprozess mit ein, besonders wenn es um neue Duftrichtungen, Wirkungsziele, Handhabung, Flaschen- oder Packungsdesign geht. 

 

Damit also: Schön, dass Du einen Teil unserer Reise bist, das freut uns RIESIG! Es ist so schön, L&F beim Wachsen zuzusehen. 

Bis ganz bald, Deine Joi 💛


You may also like

View all
Example blog post
Example blog post
Example blog post